Schlagwort: tanzen

trust 5rythmen // TANZEN

“Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karavane des Denkens nie erreicht wird.” Khalil Gibran

Vertrauen ist etwas, das wir in uns selbst generieren: Vertrauen in unsere Wahrnehmung, unsere Intuition, Kraft und Kreativität, Vertrauen in Andere, Vertrauen ins Leben…

Die Welt ist nicht sicher. Das Leben nicht. Keine Versicherung kann uns vor den Unwägbarkeiten des Lebens schützen, vor gebrochenen Versprechen und Herzen, vor Ereignissen, privaten oder globalen, die unsere Welt erschüttern.

Statt der Welt mit Misstrauen und Angst zu begegnen, können wir üben, den Boden zu behalten und unsere Flügel zu benutzen.

Die 5Rhythmen® sind ein wunderbares Werkzeug, wenn es darum geht, unsere Intuition und unser Selbstvertrauen zu stärken und unsere Verletzbarkeit und Angst zu akzeptieren. Unserer inneren Führung folgend können wir Mut entwickeln, so dass wir Lust bekommen, den Absprung zu wagen und mit einer gesunden Aufregung dem Unbekannten entgegen zu treten.

ZEITEN
Freitag, 18. Oktober 2019, 19.30 – 22.00 Uhr, offener Abend
Samstag, 19. Oktober 2019, 11.00 – 18.30 Uhr
Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00 – 17.00 Uhr

ORT
Freitag: SSC Sportkita Wirbelwind, Am Sportpark 1A, 76131 Karlsruhe
Samstag+ Sonntag: Räume, Linkenheimer Allee 8, 76131 Karlsruhe

KOSTEN (Workshop inkl. offener Abend):
Frühbucher 160 € (Anmeldung + Bezahlung bis 01.09.19)
danach 190 €
nur Offener Abend 18 €

ANMELDUNG
Roland / wave-tanz@web.de / Tel.+49 (0) 172 765 94 09

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG
Mindestens 10 Waves Stunden.
Der Workshop zählt als 1,5 Tage Waves und 1 Tag Heartbeat Erfahrung für das 5Rhythms® Teacher Training.

DAGMAR CEE
Ist von Gabrielle Roth ausgebildete und autorisierte 5Rhythms® Lehrerin (Waves und Heartbeat Level, 2005/2010). Sie unterrichtet und organisiert die 5Rhythmen in verschiedenen Ländern und lebt in Berlin.
“Für mich sind die 5Rhythmen wie Medizin – eine Meditation, die mich, als Bewegungsmensch, durch Zeiten bringt, in denen ich vergesse, wer ich wirklich bin; die Verstand, Körper und Gefühl zu einem mitfühlenden Wesen vereint und mein schnatterndes Ego beruhigt.”

Kategorie