Suche
Close this search box.

Dialog / Führen und sich führen lassen

Weshalb Führen und sich führen lassen?

„Ich mich führen lassen? Nee, nee….“ – Viele Menschen, speziell in Deutschland, spüren verständlicherweise Widerstand bei dem Begriff Führen und stellen das Konzept des Führens, vor allem die Idee des sich führen lassen in Frage. Das ist sehr gesund in Anbetracht unserer Geschichte. Gleichzeitig fokussieren wir heute sehr auf Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und die freie Wahl zwischen vielen Optionen. Was durchaus seinen eigenen Wert hat. Offen bleibt dabei die Frage, wie wir in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und auch im Privatleben in ein Miteinander und Füreinander kommen, um die Transformation für ein friedliches und nachhaltiges Leben zu meistern.

Genau da setzt unser Dialogformat „Führen und sich führen lassen“ an. Wir schauen uns die Widerstände an, die uns Menschen noch aufhalten, im Vertrauen mit sich selbst zu sein. Denn „sich führen lassen“ bedeutet vor allem, sich selbst gut zu kennen und die innere leise Stimme wahrnehmen zu können. Sich auf sich selbst einzulassen und sich von Innen – der eigenen Intuition und dem guten Unbewussten – führen zu lassen. Leider geht das nicht per Knopfdruck. Es reicht auch meistens nicht aus, ein oder mehrere Bücher zu lesen. Um diese Kernkompetenz zu erlangen, braucht es vor allem Übung und Geduld mit sich selbst. Und es braucht andere Menschen, die bereit sind, mit uns zu üben, um uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Mit Dir selbst, mit Deinem Team, mit Deinem Unternehmen.

Für einen Einstieg in diese zeitgemäße Führung bieten wir unser Dialogformat an.

 

„Menschen zu stärken heißt, sie auf ihrem Weg aus der Angst heraus ins Vertrauen, aus der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung, aus der Opferrolle in die Selbstverantwortung zu begleiten.“ – Bodo Janssen / Upstalsboom*¹

Was hast du von der Teilnahme?

Du hast danach die Klarheit, von wo Du jetzt los gehst und wie Deine nächsten Schritte für Dich, Dein Unternehmen und Dein Team aussehen. Du bekommst einen Vorgeschmack, wie es sich anfühlt für eine gesunde (Arbeits-) Welt zu wirken und dabei Spaß und einen gemeinsamen FLOW*² zu spüren.

 

*¹ Aus „Das Neue Führen“, Bodo Janssen, Ariston Verlag (eine Buchempfehlung von Herzen)

*² Als FLOW beschreibt der Psychologieprofessor Mihály Csikszentmiihályi einen Zustand des Glücklichseins, der in dem Moment entsteht, in dem ein Mensch in völliger Vertiefung in seiner Tätigkeit aufgeht und er, wenn man so will, alles um sicher herum vergisst.

Teamentwicklung in Karlsruhe - Impressionen

Raeume Karlsruhe - Team - Diana Stier - Gründerin
räumeKarlsruhe-pflanze
pilze
Räume - Bewegungsgarten - Teambuilding

Seminarübersicht.

Räume - Zierleiste - Herz

Dialogformat: Führen und sich führen lassen

Dauer: 5 Stunden

Kursleiterin: Diana Stier 

Journalistin, Hypnocoach, Inhaberin räume, Co-Founderin FoodCircle Karlsruhe & 1. Vorsitzende von Tischlein Deck Dich e.V. 

Zielgruppe: UnternehmerInnen, Führungskräfte aus allen Branchen

Deine Investition (netto): 270 Euro 

Nächste Termine.

Datum:

  • 15. März 2024
  • 12. April 2024

Uhrzeit: 9 bis 14 Uhr

Ort: räume Karlsruhe

Das Format kann auch für Gruppen oder als 1:1 Sharing Format an einem individuellen Termin gebucht werden.

Seminar buchen.

Räume - Icon - Team

Seminar anfragen & buchen

Haben dich die Seminar-Inhalte angesprochen? Dann buche hier einen passenden Termin. Wir setzen uns mit dir in Verbindung!